Kultur & Denkmal Merzenich e.V.
Beethovenring 128
52399 Merzenich

info@kultur-denkmal-merzenich.de
Tel.: 02421-394016

 

IBAN: DE06395501100001808567

BIC: SDUEDE33XXX

Sparkasse Düren

Jakobsweg

 

 

Informationen 

über Jakobsweg

Aktuelles

Aufwuchs von 4 Jungfalken im Wasserturm

 

Video über Schleiereulen im Wasserturm


Gegenwart

  

Überdachung Alte Kirche Merzenich

Der Rat der Gemeinde Merzenich beschloss Anfang 2004, die Alte Kirche als Treffpunkt für Kunst & Kultur noch intensiver als bisher zu nutzen.

Anlässlich einer Präsentation Ende 2005 im Heimatmuseum Merzenich wurde der Öffentlichkeit ein erster Vorschlag vorgestellt, durch den die Alte Kirche in Merzenich zu einer multireligiösen Begegnungsstätte ausgebaut werden sollte.

Da man in einer kontrovers geführten Diskussion zu keiner Zustimmung des Projektes kam, wurde zum Schluss festgelegt, dass man über einen Ideenwettbewerb zu einer Lösung kommen wollte.

Der Gemeinderat beschloss einen Ideenwettbewerb durchzuführen und Preisgelder für die besten Entwürfe auszuloben.

Der Verein Kultur & Denkmal bot sich 2008 an -im Auftrag der Gemeinde- einen Ideenwettbewerb zu organisieren.

 

Vorgabe

Wettbewerb liefert Ideen zur Überdachung der alten Kirche in Merzenich, um sie für kulturelle Veranstaltungen zu nutzen und gegen Wetter- und andere schädliche Einflüsse zu sichern.

 

Durchführung Ideenwettbewerb

Herr Prof. Dr. Dipl. Ing. Michael Wulf, Dekan Fachbereich Architektur der Fachhochschule Aachen, und Herr Prof. Lambertus van Bunningen erklärten sich nach einem Gespräch mit Herrn Gottfried Schwarz
(1. Vorsitzender von Kultur & Denkmal) bereit, sich des Themas „Überdachung Alte Kirche Merzenich“ anzunehmen und es den Studierenden anzubieten, sich an einem Ideenwettbewerb zu beteiligen.

Im Rahmen eines Seminars nahmen 60 Studierende des Fachbereichs Architektur teil und entwarfen Vorschläge für die Überdachung der Ruine. Letztlich wurden 23 fertige Modelle und Entwürfe eingereicht.

 

Am 07.05.2010 fand die Preisverleihung statt.

Das aus fünf Architekten bestehenden Preisgericht

  • Herr Prof. ir. Lambertus van Bunningen
  • Herr Prof. Dipl. Ing. Klaus Klever
  • Herr Dipl. Ing. Elmer Kleuters
  • Herr Dipl. Ing. Guido Kellner
  • Herr Dipl. Ing. Herbert Koep

und die fünf Berater/innen

  • Frau Dipl. Ing. Oktavia Zanger (Rheinisches Amt für Denkmalpflege)
  • Frau Dipl. Ing. Marion Liu
  • Frau Dipl. Bibl. Gabriele Jöhnk-Schmidt
  • Herr Prof. Dipl. Ing. Ditmar Castro (FH, Städtebau)
  • Herr Dipl. Ing. Thomas Lüssem (Bauamt Merzenich)

haben alle Bewerbungen unvoreingenommen und objektiv analysiert und bewertet und vergaben den

1. Preis an Herrn Markus Mostert und Herrn Rob Förster

 

Tagung der Fachjury und Berater

 

1. Preis an Herrn Markus Mostert und Herrn Rob Förster

 

Bewertung Merzenicher Bürger

Am 08. und 09. Mai wurden die Modelle und Entwürfe im Bürgerhaus ausgestellt, um den Merzenicher Bürgern die Gelegenheit zu geben sich ein eigenes Urteil zu bilden.

Die Besucher der Ausstellung wählten den von der Jury ermittelten Sieger an zweiter Stelle.

Sie setzten den Entwurf von Frau Natalie Kiefer auf Platz 1.